Samstag, 28. November 2015

Noch ein Herbstbild

Hofjagdweg
Der Hofjagdweg ist ein Fahrradweg, der 68 km von Königs Wusterhausen nach Lübben in den Spreewald führt. Dies ist ein kleines Stück, welches an Schenkendorf vorbei zum Krummen See führt - Foto habe ich vor wenigen Wochen gemacht - inzwischen ist alles kahl ....

Donnerstag, 26. November 2015

Fasane

Hier reiche ich das Bild eines der männlichen Fasane nach - ich brauche dringend ein Zoom-Objektiv, um die Vögel heranzuzoomen. Er war nur ca. 20 Meter entfernt.

Mittwoch, 25. November 2015

Endlich

Endlich habe ich den Fotoapparat dabeigehabt, als mir der männliche Fasan wieder über den Weg lief. Leider finde ich jetzt mein Ersatzkartenleser nicht und der erste ist kaputt ..... Muss einen neuen besorgen und dann kann ich die Bilder von der Karte herunterladen.
Ansonsten komme ich derzeitig nicht wirklich viel zum Blogschreiben, weil alle meine autorenähnlichen Energien derzeitig in die Winterausgabe der LAMAS gehen - und mir ansonsten jegliche Zeit für mehr fehlt. Die Artikel werden gerade alle mehrfach auf notwendige Korrekturen kontrolliert, Sachen noch hin- und hergeschoben ... was eben so als Chefredakteurin anfällt. Aber die Ausgabe geht dann pünktlich zum Druckschluß am 1.12. an die Druckerei und dürfte damit zeitgerecht vor Weihnachten noch bei allen Abonnenten in Deuschland, Österreich und Schweiz ankommen. Und ich hoffe, bei den Beziehern in den anderen Ländern und Kontinenten auch.

Freitag, 20. November 2015

Fasanenweibchen

Endlich habe ich es mal geschafft, ein Fasanenweibchen vor die Linse zu bekommen. Die männlichen Tiere kommen auch noch dran - die Bilder von ihnen mit dem Mobiltelefon reichen einfach nicht aus. Ich muß endlich mal meine Kamera jedesmal mit zur Weide nehmen ....

Donnerstag, 19. November 2015

Herbstbild

Pritzlgraben - führt an der Lamaweide entlang

Mittwoch, 18. November 2015

Wind und Wetter

Das war etwa eine halbe Stunde vor Sonnenuntergang - der Wind war noch ziemlich stark und rauschte durch das trockene Schilf, das sich wie lebendig in strahlendem Gold bewegte. Das Foto kann dies leider nicht so gut wiedergeben.

Dienstag, 17. November 2015

Felipe

Felipe - ein recht großes Lama, hatte ich auf der diesjährigen aha-Trekkingtour im Oktober dabei. Während er schön läuft, haperte es vom Training her mit dem Sattel und vor allem den Satteltaschen. Und so nutzte ich die Tage, um ihn daran zu gewöhnen. Inzwischen geht es recht gut.

Montag, 16. November 2015

Herbstbild

Nordufer des Krummen Sees

Sonntag, 15. November 2015

Märkischer Lamahof auf RTL

RTL Punkt 12 - Mittagsmagazin: ein Großteil der tatsächlich sehr verregneten Wettervorhersage wurde mit dem Ausflugstipp in der Ausstrahlung vom letzten Freitag hier gedreht. Nur das spuckende Lama dort ist nicht von mir und wurde auch nicht hier gedreht (wir hatten versucht, die Tiere zum Spucken zu bekommen - aber sie waren zu guterzogen). Die RTL-Leute waren am Donnerstag hier .... Ich glaube, die Werbung am Anfang bekommt man nicht weg beim Video, ansonsten beginnt es bei 22:28 - das Lama an der Leine ist Caruso. Leider wird das Video nur 7 Tage - also bis nächsten Freitag online sein. Aber zumindest etwas - da wir immer noch keinen Fernseher haben (keine Zeit zum Schauen), kann ich mir solche Sachen nur im Netz ansehen.
(http://www.nowtv.de/…/teil-12-punkt-12-das-rtl-mitt…/player…)

Mittwoch, 11. November 2015

1080NerdScope

Kurzfristig waren letzte Woche ein paar sehr nette junge Menschen auf der Lamaweide, die für eine Sendung gefilmt haben, die auf dem SWR und auch auf youtube ausgestrahlt wird. Hatte noch nie von ihr gehört - wohl auch, weil ich weder das Zielpublikum bin, noch Videospiele nutze (und auch immer noch keinen Fernseher habe), .... Das mit dem roten Halfter ist übrigens Caruso.

Montag, 9. November 2015

Fachtagung in der Schweiz

Letztes Wochenende war ich unterwegs - in der Schweiz zur Internationalen Fachtagung für Neuweltkameliden. Während ich vor Monaten der felsenfesten Überzeugung war, dort schon im Schnee zu stiefeln, erwartete uns die Schweiz mit strahlendem Sonnenschein bei fast 20°C!

Zuerst einmal: ich danke allen Organisatoren, Mitarbeitern und Verantwortlichen für die schöne Zeit, die Show und die Tagung und die ganz Mühe, die in diese Veranstaltung gesteckt wurde.

Es war sehr interessant und ich habe endlich auch mal die Leute kennengelernt, mit denen ich sonst nur telefoniere oder e-mails schreibe. Und natürlich auch schöne Lamas gesehen - auch ein paar große Classics zur Abwechslung. Aber habe erfahren, dass große Classic-Zuchthengste nicht nur ein Mangel hier Deutschland sind, sondern auch in der Schweiz. Ich habe zwar welche hier - aber sie sind mit meinen Stuten zu sehr verwandt - und dort ist es ähnlich .... Genetischer Austausch ist notwendig. Aber ich wollte ja von der Show berichten:

Die Richter: beide sehr bekannt, sehr kompetent und wirklich freundlich. Privat auch sehr amüsant - im Ring absolut objektiv. Eine gute Wahl, die getroffen wurde.
Ebenso war wie Wahl der Referenten am Samstag für die Fachtagung gelungen.

Das Tier, was mir persönlich mit am besten gefiel, wurde dann am 2. Tag auch Best of Show (bei den Lamas natürlich).

Ein Insider: die Show wird einigen Teilnehmer wohl in einigen Jahren als "die Show mit den doppelt gebuchten Hotelzimmern" in Erinnerung bleiben. Dafür konnte natürlich der Schweizer Verein nichts. Offensichtlich hatte eine Schweizer Jodlergruppe wohl ihre Buchung falsch getätigt .....
Bilder von der Show werde ich erst veröffentlichen, wenn ich weiß, welche ich für eine Zeitschrift reservieren muß.
Aber hier eines vom Alpakarichter Wade Gease (links), dem Erfinder der Maschine wet felt wizard und dem (recht bekannten) Künstler Nicolosi (rechts).
Wade Gease (links), Nicolosi (rechts)

Donnerstag, 5. November 2015

Herbstbilder

Weg am Krummen See entlang

Mittwoch, 4. November 2015

Novembertouren

Der November ist bei uns immer ein wenig ein Monat, an dem ich aufatme und Kraft für den Dezember und vor allem für den Winter schöpfe. Wintervorbereitungen für die Tiere werden getroffen, die "Ausrüstung" für die Weihnachtsmärkte (üblicherweise nur 2) zusammengesucht, Tierärzte konsultiert und Bestandskontrollen im Herdmanagement durchgeführt. Daher sind die Touren auch etwas dezimiert. Sie sind aber sehr schön. Einige Bilder derzeitig von unserer Route folgen heute und in den nächsten Tagen. Falls Sie jetzt im November noch mitkommen möchten - einfach melden. Es sind noch einige Plätze frei. Und aufgrund der großen Nachfrage habe ich mich doch entschlossen, zwischen Weihnachten und Neujahr einige wenige Wanderungen zu unternehmen.

Dienstag, 3. November 2015

Halloween

Wollte ich eigentlich schon eher auf den Blog stellen, versinke aber derzeitig mal wieder in Arbeit und vernachlässige den PC.
So sieht Halloween bei uns aus - sehr schönes Wetter diesmal gehabt. Das ist eine kleine Hexe, die beschlossen hat, gut zu sein und Leckerli an die großen Lamas und Alpakas zu verteilen, während Mami ein Fohlen füttert.